Voltigieren in Wertheim – ein faszinierender Sport stellt sich vor

Seit dem Sommer haben die rund 30 Kinder und Jugendliche der Voltigierabteilung des Reit- und Fahrvereins Wertheim-Maintaubereck e.V. auf diesen Tag im Oktober hin gefiebert. Denn die Voltigierer um die Trainerin Victoria Hennrich (Übungsleiterin Voltigieren) und um die Trainerassistentin Kathrin Schlüter öffneten an einem Nachmittag für alle Freunde und Interessierten des Voltigiersports die Türen, um ihren Sport vorzustellen. In einer Mischung aus dem Inhalt einer Trainingsstunde, dem Programm für die Turnierauftritte und Akrobatik am Boden konnten die zahlreichen Zuschauer einen Einblick bekommen. Voller Stolz eröffneten die jüngsten Mitglieder des Reitvereins (4 – 5 Jahre) – „die Zwergengruppe“ – mit ihrer Stute Banouk das Programm und zeigten ihr Können bei spielerischen Übungen auf und neben dem Pferd. Für das Pony Banouk und die meisten Voltigierer dieser Gruppe war es der erste Voltigierauftritt überhaupt. Darauf folgte eine Kür der ersten Mannschaft mit akrobatischen Übungen am Boden und mit Übungen auf dem Holzpferd. Die zweite Gruppe mit Voltigierern zwischen 6 und 12 Jahren führte ihr Turnierprogramm, mit dem sie dieses Jahr auf einem Turnier in Mittelfranken den 2. Platz belegen konnten, auf ihrer Haflingerstute Olivia vor und erhielten dafür reichlich Beifall. Dass die Kreativität und der Teamgeist, was durch und im Voltigieren gefördert wird, auch zwischen den drei Gruppen besteht, konnten die Gäste bei einzelnen Programmpunkten wie einer gemeinsamen Pyramide mit 19 Voltigierern und verschiedenen Vorstellungen im Pas de Deux auf dem Holzpferd erkennen. Den Abschluss dieses Tages bildeten die großen Voltigierer im Alter von 12 bis 22 Jahren mit ihrem Hannoveraner Bernstein. Sie zeigten ebenfalls ihr Turnierprogramm der Saison 2016 und die Einzelvoltigiererin Kathrin Schlüter führte auch verschiedene Übungen im Galopp vor. Ein großes Lob geht an die Pferde und die kleinen und großen Voltigierer, die ihre Auftritte mit Bravour gemeistert haben! Die Zuschauer drückten ihr Staunen über diese Leistungen in großem Beifall aus und durch sie, alle Aktiven und Helfer wurde dieser Nachmittag zu einer gelungenen Veranstaltung im Reitverein Wertheim-Maintaubereck e.V.

Hinterlasse eine Antwort


Folgt uns bei:

Wir auf Facebook
Wir auf wer-kennt-wen
Wir auf meinVZ